Der Entwicklerkosmos

Clean Coding

3. Warum Clean Coding?

KuhVerdauung

Warum Clean Coding?

Lebende Organismen wie Kühe und Software zeichnen sich durch Stoffwechsel aus: Stoffaufnahme, Verarbeitung und Ausscheidung. Funktioniert die Ausscheidung schlecht, reichern sich Schadstoffe an. Dauert diese Anreicherung an, kommt es schließlich zu Schmerzen, Organausfall oder gar zum Tod des Organismus. Eine gute Ausscheidung erreicht keine perfekte Sauberkeit (Sterilität), sondern stellt ein Fließgleichgewicht ein, bei dem die Verschmutzung auf einem maßvollen, gesunden Niveau gehalten wird.


[ < ]       [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]       [ > ]

Zurück


Wir freuen uns über Kommentare zu dieser Seite:

Verfassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*