Der Entwicklerkosmos

Die vier Dimensionen

Die4Dimensionen

Alles in der Software-Entwicklung (SE) kann mindestens einem, meistens aber mehreren oder allen der folgenden SE-Aspekte zu geordnet werden:

1. Der Prozess. Er ist aufgrund der daynamischen Natur die zeitliche Dimension im Clean-Coding-Cosmos.

2. Das Wissen. Das ist ein typischer „Hardskill“, der das theoretische Knowhow repräsentiert.

3. Das Handwerk. Es ist ebenfalls ein „Hardskill“, der die praktische Erfahrung mit Tools beinhaltet.

4. Die Motivation. Sie stellt die Summe der Softskills dar, die den „Faktor Mensch“ in der SE ausmachen.

In unserer Kosmologie-Methapher nennen wir diese Aspekte Dimensionen.



DimHandwerk

Zurück


Wir freuen uns über Kommentare zu dieser Seite:

Verfassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*